etappenbericht_2

MAX 35

HÖLZER, Christoph/ HUNDT, Tobias/ LÜKE, Caroline: „Stadträume am Rhein“, 2. Etappenbericht, Hrsg. Montag Stiftung Urbane Räume gAG, Bonn, Juni 2007, S. 28

Neben einer Analyse des Projektraumes „Stadträume am Rhein“ werden internationale städtebauliche, gestalterische und strategische Vorbilder für eine qualitätvolle Gestaltung von Stadt- und Landschafträumen an Gewässern angeführt. Unter 3.2 Katalog der internationalen Referenzprojekte (S.25-33) wird MAX35 als Gestaltungsbeispiel in der Kategorie Bauliche Integration Hochwasserschutz angeführt.

http://www.montag-stiftungen.de/urbane-raeume/urbanedialoge/stadtraeume-am-rhein/etappenbericht2.html

ZURÜCK
© DREER2 architekten 2018 | Leopoldstrasse 10, 3400 Klosterneuburg | office@dreer2.at | Telefon +43 2243 26160 | Impressum