Villa mit Reetdach

Umbau mit Generalsanierung


Eine Villa im dreizehnten Wiener Gemeindebezirk wurde generalsaniert und erhielt einen zur Gartenseite vorgesetzten Zubau mit ca. 22 m.
Bemerkenswert: Nach gemeinsamer Überlegung mit dem Bauherrn entschieden wir uns für ein doch für diese Gegend etwas unübliches Reetdach.
Vorteil: perfekter Wärme- als auch Kälteschutz (stärke der Deckung ca. 50 cm) und die alte Dachhaut (Eternitdeckung) konnte belassen werden - und nichts desto trotz - es passt zum Haus.

ZURÜCK
© DREER2 architekten 2018 | Leopoldstrasse 10, 3400 Klosterneuburg | office@dreer2.at | Telefon +43 2243 26160 | Impressum